Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen finden gemäß unserem Schutz- und Hygienekonzept statt.


Freitag, 9. September 2022, 18:00 Uhr
Literaturkreis

Am runden Tisch des Literaturkreises werden Texte der problematischen Literaturgattung „Phantastische Literatur“ diskutiert. Um einige Namen zu nennen: Jorge Luis Borges, Arno Schmidt, Lars Gustafsson, Umberto Eco, aber auch Carl von Linné, Swedenborg, E.T.A. Hoffmann oder Edgar Allan Poe, allesamt Autoren, die in ihren Geschichten auch das Schreiben und die Sprache problematisieren. Es geht ausdrücklich nicht um Science-Fiction- oder Fantasy-Literatur. Allerdings können auch Märchen darunter sein oder Vorläufer aus der Gattung der „Utopie“. Eine Teilnahme setzt keine professionelle Nähe zur Literatur voraus, allein das Interesse zählt.

Irrhain, Kraftshof b. Nürnberg
Eintritt: frei (Spenden willkommen)

Folgetermine:
09. Dezember 19:00 Uhr, Buchcafé Agnesgasse 5


Mittwoch, 21. September 2022, 20:00 Uhr
Autorenlesung zum 300. Geburtstag von Johann Peter Uz

Zum 300. Geburtstag des Poeten, der zu den meistgelesenen Lyrikern seiner Zeit gehörte, erzählt der Autor und Musiker Michael Kämmle eine mögliche Geschichte zwischen historischer Realität und Fantasie, die einen Bogen schlägt von Uz Lebenszeit über das Nürnberg des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart und einen kleinen Beitrag leisten möchte zur Errichtung eines längst überfälligen literarischen Denkmals zu Ehren des zu Unrecht ein wenig vergessenen Weisen, Dichters und Menschenfreundes aus Ansbach.

(Foto: Michael Kämmle)

Eintritt: 8,-€ (Spenden willkommen)
Buchcafé, Agnesgasse 5, Nürnberg


Samstag, 24. September 2022
Herbstfahrt

8:30 Uhr
Treffen an der Straßenbahnhaltestelle Am Wegfeld (Endstation der Linie 4). Weiterfahrt auf private PKWs der Mitfahrenden verteilt. Ziel: Bamberg, Parkplatz am Heinrichsdamm.
9:30 Uhr:
Spaziergang durch den Bamberger „Hain“
12:30 Uhr:
Mittagessen im Gasthof „Eckert“ oder im Klosterbräu, je nach Reservierung
15:00 Uhr:
Besuch im INTERNATIONALEN KÜNSTLERHAUS VILLA CONCORDIA
16:30 Uhr:
Kaffeestunde im Bootshaus im Hain; dann Heimfahrt

Der Pegnesische Blumenorden lädt Mitglieder, Freunde und neue Gäste auf das herzlichste ein, diesen Ausflug gemeinsam zu unternehmen.
Der Ausflug ist nur mit ziemlich ausgedehnten Fußwegen zu bewältigen und daher leider für gehbehinderte Personen nicht geeignet.
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 25. Juli unter veranstaltungen@blumenorden.de
Bitte angeben, ob man mit dem eigenen PKW kommt und wieviele Plätze man frei hätte!


Mittwoch, 12. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Kommunikation im Arbeitsleben
Welche Möglichkeiten haben wir, unseren Arbeitsalltag angenehm zu gestalten?

Das Arbeitsleben bietet viele verschiedene kommunikative Situationen, in denen Menschen miteinander kommunizieren, sei es schriftlich oder mündlich. Die Sprache ist dabei oft defizitär und die Kommunikation vorwiegend sachbezogen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wollen gesehen werden. Wenn dies geschieht, blühen sie auf, und sie bringen sich motiviert ein. Jeder bringt mit der Sprache Wertschätzung zum Ausdruck – oder versehentlich auch nicht. Sie erhalten an diesem Abend konkrete Anregungen für eine anerkennende, zielführende Kommunikation am Arbeitsplatz.
Referenten: Jürgen Lemke, Hans-Josef Olszewsky

Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, Nürnberg
Eintritt: 10,-€/Mitglieder 5,-€


Donnerstag, 27. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Textarena

Die Textarena wird von Michael Lösel moderiert und ist Lese-, Diskussions- und Austauschplattform für die regionale Literatur: ein Jour fixe für alle, die für einen Abend die sprichwörtliche Einsamkeit des Elfenbeinturms mit dem Treiben einer lebendigen Literaturszene tauschen wollen. Die moderierte Bühne für selbstverfasste Lyrik, Dramen, Prosa und Songtexte zielt auf eine Diskussion mit dem Dargebotenen.
Wer etwas vortragen möchte, sende bitte vor der nächsten Textarena einige biografische Stichpunkte sowie einen Text (-Auszug) an pz@michael-loesel.de. Die maximale Vortragsdauer pro Beitrag beträgt 10 Minuten.

(Foto: Roland Merbig)

Eintritt: frei (Spenden willkommen)
Irrhain, Kraftshof b. Nürnberg


Mittwoch, 9. November 2022, 20:00 Uhr
„Spätherbst in Venedig“ 
Eine literarische Annäherung an die Lagunenstadt auf den Spuren Rainer Maria Rilkes

Während Rilkes frühe Venediggedichte noch ganz in der literarischen Tradition stehen, wird in seinem Venedigzyklus von 1908 der Einfluss der bildenden Kunst Rodins und Cézannes spürbar. Dabei entdeckt er nicht nur die historische, erotische und künstlerische Komponente Venedigs, sondern auch eine Lagunenstadt abseits der Baedekermentalität.
Referentin: Frauke Bayer

Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, Nürnberg
Eintritt: 10,-€/Mitglieder 5,-€


Mittwoch, 7. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Ein Leben lang mit Freude lernen
Erwachsenenbildung im Dialog von Bewahren und Erneuern

Heutzutage geht niemand mit dem gleichen Beruf in die Rente, mit dem er seine Ausbildung begonnen hat. In dem Maße, wie die Gesellschaft sich verändert, erfordert dies vom Einzelnen eine Weiterentwicklung. Wir erweitern unseren Horizont und gewinnen neue Einsichten und Erkenntnisse. Lernen darf Freude machen und leicht gehen. Lassen Sie sich überraschen!
Referenten: Jürgen Lemke, Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf

Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, Nürnberg
Eintritt: 10,-€/Mitglieder 5,-€