Veranstaltungen

Sonntag, 25. Juli 2021, 18:00 Uhr
Poetisches Theater
Songs & Scenes

Die Poeten, Musiker und Schauspieler des Poetischen Theaters leben ihr Programm auf der Bühne. Da gibt es keine Erklärungen, Übersetzungen oder Verschnaufpausen zwischen einzelnen Stücken. Die sieben Akteure spielen ein einziges Stück mit musikalischen und vokalen Wortgefechten in einem Rutsch. Ob Musical oder moderne Sinfonie, das mag das Publikum entscheiden. Zu Gehör gebracht werden Texte aus fünf Jahrhunderten und einem Jahrzehnt des Bestehens des Poetischen Theaters.

Quartiersmanagement Nürnberg-Süd , Ingolstädterstr. 138, Nürnberg
(Im Park bei der Lutherkirche)

Weitere Termine:
14. August, 18:00 Uhr, Irrhain, Kraftshof b. Nürnberg


Freitag, 30. Juli 2021, 18:00 Uhr
Literaturkreis

Am runden Tisch des Literaturkreises werden Texte der problematischen Literaturgattung „Phantastische Literatur“ diskutiert. Um einige Namen zu nennen: Jorge Luis Borges, Arno Schmidt, Lars Gustafsson, Umberto Eco, aber auch Carl von Linné, Swedenborg, E.T.A. Hoffmann oder Edgar Allan Poe, allesamt Autoren, die in ihren Geschichten auch das Schreiben und die Sprache problematisieren. Es geht ausdrücklich nicht um Science-Fiction- oder Fantasy-Literatur. Allerdings können auch Märchen darunter sein oder Vorläufer aus der Gattung der „Utopie“.

Die Teilnahme am Literaturkreis setzt keine professionelle Nähe zur Literatur voraus, allein das Interesse zählt.
Der Literaturkreis findet viermal im Jahr statt, ist öffentlich und für jeden zugänglich.Weitere Infos unter: http://www.poetischestheater.de/literaturforen-literaturkreis.html
Anmeldungen bitte 2 Wochen vor dem jeweiligen Termin unter info@michael-loesel.de

Irrhain, Kraftshof b. NürnbergAnfahrt

Weitere Termine:
20. August, 18:00 Uhr
27. August, 18:00 Uhr


Sonntag, 1. August 2021, 18:00 Uhr
Duo Wort|bruch

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Ein Ersatztermin wird noch bekannt gegeben.

Weitere Termine: 10. September, 15:00 Uhr, Irrhain b. Kraftshof


Samstag, 7. August 2021, 20:00 Uhr
Das entwendete Buch – Im Labyrinth der Literatur

Die Autoren Norbert Autenrieth und Michael Lösel laden zu einer poetisch-theatralischen Lesung rund um den bibliophilen Büchersammler Norbert Martin ein. Dieser wird aus Versehen nachts in der Stadtbibliothek eingesperrt, wo ihm der ehemalige Bibliotheksdirektor Friedrich Bock und der frühere Archivdirektor Ernst Mummenhoff begegnen und über den Sinn und Zweck einer Stadtbibliothek in heftigen Streit geraten.

Irrhain, Kraftshof b. NürnbergAnfahrt


Samstag, 21. August 2021, 16:00 Uhr
Wolfgang Gast
Odysseus, ein Logbuch

Wolfgang Gast liest aus seinem Buch „Odysseus“, das im März erschienen ist. Es handelt sich dabei um einen Essay, worin das Homerische Epos poetologisch erfasst wird und wesentliche Sinnbilder in philosophische Anschauungen übertragen werden. Auf diese Weise lässt sich die Odyssee als Lebensform und Lebenslinie auch gegenwärtiger Biografien lesen und vortragen.

Irrhain, Kraftshof b. NürnbergAnfahrt


Freitag, 27. August 2021, 18:00 Uhr
Poetisches Theater
Verräter!

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Ein Ersatztermin wird noch bekannt gegeben.


Sonntag, 5. September 2021, 14:00 Uhr
Bernhard Weigl

Bernhard Weigl, der erste Blumentopf-Gewinner, liest aus seinem neuen Buch „Der Tod ist nichts für Deppen“ ausgewählte Geschichten vor. Diese sind skurril, ernst, heiter, nachdenklich und vor allem: in ihrem Ende fast nie vorhersehbar. Die musikalische Begleitung übernimmt Michael Lösel an der Gitarre. Dieser lässt es sich natürlich nicht nehmen, dem Autor zwischendurch Fragen zu seinen Texten zu stellen.

Irrhain, Kraftshof b. NürnbergAnfahrt


Freitag, 10. September 2021, 19:00 Uhr
Michael Lösel
Traum und Wirklichkeit

Michael Lösel malt mit Stimme und Gitarre Bilder, welche die dünne Oberflächenschicht zwischen dieser und einer anderen Wirklichkeit beschreiben. Die Poesie, behauptet er, sei das einzige Medium, womit sich unsere einzige Wirklichkeit fassen lässt.

In mäandernder Bewegung entlang der Nahtstelle zwischen dem was wir Traum und dem was wir Wirklichkeit nennen, gelingt es der Poesie zuweilen in einem unerwarteten Augenblick, das Bild einer anderen Wirklichkeit zu zeigen, aus welcher Phantasie und Traum nicht geschieden sind. Dabei belauscht Michael Lösel Klänge und Träume – die eigenen aber auch die von anderen Schlafwandlern. Eine besondere Art der Annäherung an die problematische literarische Gattung der phantastischen Literatur.

Irrhain, Kraftshof b. NürnbergAnfahrt


17. bis 19. September 2021
Veranstaltungen im Rahmen der Stadt(ver)führungen

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen vorab ein Ticket benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fr. 17. September, 19:15 Uhr
Werner Kügel: Im Irrhain werden Wege gewiesen

Eines der wichtigsten Merkmale des Kultur-Natur-verschränkten Irrhains sind seine verschlungenen Wege. Verschlungen ist auch seine Geschichte. Sein Unterhalt und die Veranstaltungen darin verschlingen viel Geld. Erläuterungen bei Fackellicht und Illumination.
Treffpunkt: Bushaltestelle Kraftshof, Glaserstraße 18, 90427 Nürnberg (19:04 Uhr Bus 31 ab Am Wegfeld bis Kraftshof, Ankunft 19:12 Uhr)

Sa. 18. September, 16:15 Uhr
Eva Homrighausen: Der Irrhain als Inspirationsquelle – eine literarisch-musikalische Annäherung

Der Irrhain war Ort kultureller Begegnung schon im Barock, auch um Aufheiterung zu erfahren.Das ist heute noch so. Lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen Umfeld und dem Duetto DiaLogo mit Lyrik, Liedern (Eva Homrighausen) und dem wunderbaren Klang der klassischen Gitarre (Zdenek Ehrenberger).
Treffpunkt: Bushaltestelle Kraftshof, Glaserstraße 18, 90427 Nürnberg (15:54 Uhr Bus 31 ab Am Wegfeld bis Kraftshof, Ankunft 16:02 Uhr)

So. 19. September, 11:00 Uhr
Jutta Satorius: Regionale pflanzenbasierte Ernährung mit Wildkräutern

Heimische Wildkräuter mit ihren Vitalstoffen sind ein gesunder Wegweiser in die nachhaltige und klimaschonende Ernährung. Genießen Sie diese Powerpflanzen bei einer Kräuterführung beim Kraftshofer Irrhain mit der Kräuterpädagogin und Ernährungscoach Jutta Satorius. Bitte denken sie an passende Schuhe und Kleidung.
Treffpunkt: Wehrkirche St. Georg, Kraftshofer Hauptstraße 168, 90427 Nürnberg (Bus 31 bis Am Kressenstein)

So. 19. September, 15:00 Uhr
Poetisches Theater: Waldrufen mit Songs & Scenes

Das Poetische Theater lädt zu einem Gang durch den Irrhain des Pegnesischen Blumenordens ein und präsentiert dabei Lieder, Lyrik und Texte aus mehreren Jahrhunderten. Der Irrhain wird dabei als ein Ort erfahrbar, der gleichermaßen Projektionsfläche wie Inspirationsquelle poetischen Schaffens ist.
Treffpunkt: Hauptportal, Nähe Lachfelderstraße,90427 Nürnberg (Bus 31 bis Kraftshof)


Samstag, 25. September 2021, 8:00 Uhr
Herbstfahrt

Der Pegnesische Blumenorden lädt alle Mitglieder, Freunde und neue Gäste zur diesjährigen Herbstfahrt nach Oettingen und Harburg ein. Weitere Informationen finden Sie hier. Verbindliche Anmeldungen bis zum 21. Juli unter veranstaltungen@blumenorden.de.

Treffpunkt: U-Bahnstation Langwasser-Süd. Kommen Sie bitte pünktlich.